Gute Gründe für einen Strandurlaub im Winter

Winter,Strandurlaub,Urlaub,Reise,News

In der Lübecker Bucht an der Ostsee Schleswig-Holstein gibt es weite Strände und gemütliche Wintertreffs

Lübecker Bucht. Selten erlebt man den Ostseestrand so weit, leer und friedlich wie zur kühlen Jahreszeit. Einfach mal den Kopf frei bekommen, tief durchatmen und dabei auf’s Meer schauen – das bietet ein entspannter Strandspaziergang im Winter. Landseitig warten lichtgeschmückte Eisbahnen und Wintertreffs auf die Besucher, die hier gemeinsam bei Musik und wärmendem Getränk den Winterblues vertreiben. In der Lübecker Bucht erlebt man, dass ein Strandurlaub im Winter keine abwegige Idee ist. Ganz im Gegenteil – es gibt gute Gründe, der Ostsee genau zu dieser Jahreszeit einen Besuch abzustatten.

Strandspaziergang und danach ins Warme

Im Winter legt sich eine ganz besondere Ruhe über das Meer und an besonders kalten Tagen blitzen an den Seebrücken riesige Eiszapfen. Warm eingepackt geht’s zum langen Strandspaziergang mit Blick übers Meer. Im Anschluss muss auf keine Annehmlichkeit verzichtet werden. In der Lübecker Bucht gibt es verschiedene Restaurants entlang der Strandpromenade – von lässig bis anspruchsvoll -, die zum gemütlichen Aufwärmen einladen und mit kulinarischen Leckereien verwöhnen. Wer es noch wärmer braucht, gönnt sich nach dem erfrischenden Strandspaziergang einen Wellnessbesuch mit Sauna.

Fackelwanderung am Meer

Wenn die Tage kürzer werden, erleuchtet in der Lübecker Bucht bei geführten Fackelwanderungen der Strand im warmen Feuerschein. Bei den rund einstündigen Abendspaziergängen spiegelt sich das Licht der Fackeln auf dem Ostseesaum und der ortsansässige Guide erzählt Wissenswertes, Humoriges und Persönliches aus der Region und von der Ostseeküste. Sind die Fackeln heruntergebrannt, ist die kleine Wandergruppe wieder am Startpunkt angelangt. Wer sich nach der Bewegung an der frischen Seeluft aufwärmen möchte, sucht sich eine gemütliche Strandgastronomie und lässt den Abend entspannt ausklingen.

Wintertreffs mit Budenzauber und netter Gesellschaft

Wer als Kontrast zum leeren Strand ein bisschen Wintertrubel sucht, trifft sich im charmanten Lübecker Bucht-Winterzauber. Auf zwei maritimen Eisbahnen schwingt man die Kufen und abends werden die Schlittschuhe gegen den Eisstock getauscht. Um die Eisbahnen herum laden gemütliche Winterbuden und Zelte zu Punsch, Glühwein und Snacks auf die Hand ein. Am Südstrand in Neustadt in Holstein hat sich die ‚Strandkiste‘ in die ‚Winterkiste‘ verwandelt. Wo im Sommer lässig Cocktails geschlürft werden, steht nun ein kleines Winterdörfchen mit Hütten, Tannen, Holzschnitzeln und lecker Glühwein. Den vielleicht kleinsten Wintermarkt der Ostseeküste findet man bei den von Haus aus lässigen ‚Fischköppen‘ in Scharbeutz. Zum obligatorischen Fischbrötchen gibt es hier in liebevoll dekoriertem Ambiente mit XXL-Strandkorb-Tresen, winterliche Snack-Klassiker und eine musikalische Endlosschleife mit den schönsten Weihnachtssongs.

Shoppingbummel in aller SEElenruhe

Viele Urlauber genießen in der Lübecker Bucht – ohne Großstadtgedränge, dafür mit Meerblick – einen entspannten Shoppingbummel entlang der Promenaden in Scharbeutz und Haffkrug und im Altstadtkern des Hafenstädtchens Neustadt in Holstein. Hier gibt es kleine Boutiquen und Lädchen und neben der einen oder anderen großen Marke auch individuellen Einzelhandel – vom kleinen Buchladen an der Ecke über die Wolle & Kunst-Boutique bis hin zur landesweit letzten Blaudruckerei, dem liebevoll geführten Spielzeuglädchen mit Geschenken abseits von Computer & Co. und einem Shop mit Kosmetik aus dem Meer. Eine Besonderheit: in der Zeit vom 17. Dezember bis 8. Januar und dann wieder vom 15. März bis zum 31. Oktober kann man in den Ostseebädern sogar sonntags shoppen.

Weitere Ideen für einen winterlichen Kurztrip oder Tagesbesuch in die Lübecker Bucht gibt es unter dem Link https://www.luebecker-bucht-ostsee.de/winter

 

Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR/Reise.eu.com, Foto: Systembild

Schladminger Planai in den Winter gestartet

Schladminger Planai,Winter,Tourismus,Reise,News,Medien,

Ab sofort durchgehender Skibetrieb

Ab sofort durchgehender Skibetrieb

Schladming. Der Startschuss für den Skibetrieb auf der Schladminger Planai ist geglückt. Am Freitag öffnete die Märchenwiesebahn ihre Pforten. Die ersten Skigäste der Saison, Josef Lanner aus Abtenau und Susi Lux aus Schladming, wurden mit einem Planai Goodie-Bag beschenkt.

Ideale Pistenbedingungen mit einer Schneeauflage von über 30 Zentimetern erwarten die Skifahrer in den kommenden Tagen. „Die Lust aufs Skifahren ist bereits groß, daher sind wir dankbar, auf der Planai mit dem durchgängigen Skibetrieb starten zu können. Das ist auch ein wichtiges Zeichen für den österreichischen Wintersport. Ein großer Dank gilt auch unserem Mitarbeiterteam für den grandiosen Schneeeinsatz“, so Geschäftsführer Georg Bliem.

Den Gästen steht auf der Planai auch ein Take Away-Service im Bereich der Talstation Märchenwiesebahn zur Verfügung. Die Anreise erfolgt aktuell mit dem eigenen PKW über die Planai-Straße (Mautstraße frei). Parkmöglichkeiten sind im Bergbereich vorhanden.

Damit ein sicheres und sorgenfreies Skifahren garantiert ist, wurden auf den Schladminger Skibergen wieder umfassende Maßnahmen umgesetzt. Von Freitag bis Sonntag brauchen die Gäste bei der Auffahrt mit der Sesselbahn noch die FFP2-Maske. Ab Montag, den 15. November gilt für Skigäste anstelle der Maskenpflicht die 2G-Regelung (geimpft oder genesen).

Infobox:

  • durchgehender Skibetrieb auf der Planai von 12. November 2021 bis zum 18. April 2022
  • aktuell geöffnete Bahnen: Märchenwiesebahn; weitere Anlagen werden, sobald es die Schneelage erlaubt, den Betrieb aufnehmen.
  • Preise zu Saisonbeginn: Tagesskipass Erwachsene € 33,00; Jugend € 27,00; Kinder € 17,00 3 Stunden Karte Erwachsene € 25,00; Jugend € 21,00; Kinder € 12,00
  • Alle weiteren Infos und Maßnahmen zum Skibetrieb unter www.planai.at.

 

Planai-Hochwurzen-Bahnen/Reise.eu.com, Foto: Mit Josef Lanner aus Abtenau und Susi Lux aus Schladming wurden die ersten Skifahrer auf der Planai in dieser Saison begrüßt © Harald Steiner/Planai-Hochwurzen-Bahnen

Thailand-Urlaub derzeit kaum möglich

Thailand ,Fernreiseziele ,Winter,Reise,News,Medien,Aktuelle

Thailand ist eines der beliebtesten Fernreiseziele im Winter

Phuket- Thailand ist eines der beliebtesten Fernreiseziele im Winter. Obwohl das Land kein Corona-Risikogebiet ist, ist dort ein Urlaub derzeit kaum möglich. Die Einreise ist nur mit einem Visum erlaubt und die damit verbundenen Auflagen sind gravierend:

  • Touristen benötigen neben dem Visum* auch eine Einreisebescheinigung* (Certificate of Entry/COE) sowie einen negativen Covid-19-Test. Das Test-Zertifikat darf zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als 72 Stunden sein.

  • Nach der Einreise müssen sich Urlauber dennoch auf eigene Kosten in eine 14-tägige, strenge Quarantäne in einer staatlich zugelassenen Isolationseinrichtung (meist Hotel) begeben. Zudem sind mehrere weitere Covid-19-Tests zwingend vorgeschrieben.

  • Nach Aufhebung der Quarantäne müssen Reisende damit einverstanden sein, ihre Bewegungen im Land lückenlos kontrollieren zu lassen.

„Thailand-Urlaub derzeit kaum möglich“ weiterlesen

Verkehrschaos auf deutschen Straßen- Reisen vermeiden!

Schneechaos,Winter,Schnee,Reise,News

Scheuer bittet Bürger, bis Mittwoch zu Hause zu bleiben

Berlin- Bis zu 32 Zentimeter Neuschnee, Windböen von bis zu 80 Kilometern pro Stunde und meterhohe Verwehungen: Der erwartete Schneesturm hat vor allem die Mitte Deutschlands getroffen. Im Fernverkehr der Bahn kam es zu größeren Einschränkungen.

„Verkehrschaos auf deutschen Straßen- Reisen vermeiden!“ weiterlesen

Reisen im Winter- Winterurlaub oder eine Reise ins Ausland?

Winterurlaub,Reisen,Tourismus,Urlaub

Bis mindestens Mitte Februar bleiben massive Reisebeschränkungen

Wellness – Wärme und Entspannung, ohne weit zu reisen

Berlin- Wellness liegt in diesem Jahr ziemlich im Trend. Da viele typsiche Sonnenziele im Winter nicht bereist werden können, entscheiden sich viele lieber dafür, eine Relax-Auszeit in der näheren Umgebung einzulegen.

„Reisen im Winter- Winterurlaub oder eine Reise ins Ausland?“ weiterlesen

Skiurlaub und Winter am Katschberg

Skiurlaub,Urlaub,Tourismus,Reise

Katschberger Pistenzauber im Traum-Chalet

Katschberg- Winterfreuden für die kleine Geldbörse – Der perfekte Winterstart im Basekamp! Berge, Sonne und Pulverschnee – ein Muss für jeden Winterurlauber. Oder doch nur ein Traum? Andreas Hofmayer, Geschäftsführer und Eigentümer der Great Times Hotel Gruppe, sagt: „Nein! Die außergewöhnliche Zeit erfordert viel Innovationsarbeit. Die 36 Zimmer stehen für Budget-bewusste Familien und auch Gruppen bereit. Am Morgen serviert das Basekamp-Team ein ausgewogenes Frühstücksbuffet inklusive Eiergerichte und Müsliecke.“

 

Das Basekamp bietet Unternehmen, Vereinen und Gruppen die Chance, sich auch im Jahr 2020 zu belohnen und für ein paar Tage die Füße in den Schnee zu stecken. Eine mutige Lösung, die bereits erste Erfolge verzeichnen kann. Um diese positive Entwicklungsrichtung weiterzuverfolgen, wurden auch die Stornobedingungen für den Individualgast der „neuen Realität“ angepasst und dahingehend gelockert. Denn wie Hofmayer erzählt, sind solche Anpassungen des Hotelgeschehens „ein sehr wichtiger Ansatz, um den Urlaubern Flexibilität und Sicherheit in Zeiten wie diesen zu vermitteln“.

„Skiurlaub und Winter am Katschberg“ weiterlesen

Tegernseer Wintertraum lockt Besucher an

Tegernsee,Bayern,Reise,News,Tourismus

Idyllische der Wintertraum am Tegernsee

Tegernsee- Großereignisse sind abgesagt, aber ganz verzichten auf Glühwein, Maroniduft und besinnliche Atmosphäre sowie ein Rahmenprogramm muss am Tegernsee niemand. In der Adventszeit und im Winter locken zahlreiche Aktivitäten die Besucher an einen der schönsten Seen Bayerns – von Winterlounges, Ski und Winterwandern bis Wellness.

„Tegernseer Wintertraum lockt Besucher an“ weiterlesen

Wird die Mallorca-Saison 2020 auf Winter verlängert?

Spanien,Mallorca,Reise,News,Tourismus

Balearische Ministerpräsidentin und der Tui-Deutschland-Chef hoffen auf eine Verlängerung der Saison bis in den Winter hinein

Die Saison auf Mallorca wird gut, und sie soll nach Möglichkeit diesmal bis in den Winter hinein verlängert werden.

„Wird die Mallorca-Saison 2020 auf Winter verlängert?“ weiterlesen

KPark Kühtai noch bis 19.04. Mittelpunkt der Snowboarder-Szene

Snowboarder-Szene,Tourismus,Urlaub,Kühtai

Bei Austria Freeski Days am 11.04.2020 können alle begeisterten Freeskier die gerne ihre Tricks verbessern

Kühtai – Austrian und German Masters, Austria Freeski Days und Europasbeste Rider: Der perfekt geshapte KPark bietet zahlreiche Highlights bis Saisonende.

 

Im KPark Kühtai, nur 30 Fahrminuten von Innsbruck entfernt, treffen sich bereits seit Winterbeginn die Stars der Szene regelmäßig um sich in der SuperPipe, FreeStyle-Area und beim SnowCross zu messen. Gemeinsam mit dem KidsPark befinden sich alle 4 Areas noch bis zum Saisonfinale am 19.04. in einem Top Zustand.

„KPark Kühtai noch bis 19.04. Mittelpunkt der Snowboarder-Szene“ weiterlesen

Pistenspaß bei Sonnenaufgang im größten Skigebiet des Zillertals

Good Morning Skiing,Zillertal Arena,Reise,News,Tourismus

Mit Skiern oder Snowboards Schwünge auf unberührten Pisten bei Sonnenaufgang ziehen?

Good Morning Skiing- in der Zillertal Arena macht es möglich!

 

Zillertal Arena- Bereits ab 6.55 Uhr kann man während des „Good Morning Skiing“ in der Zillertal Arena bei ausgewählten Bahnen auf die Piste: mit der Karspitzbahn I+II in Zell, der Isskogelbahn in Gerlos und der Dorfbahn I+II in Königsleiten kann man sich Richtung Gipfel aufmachen. Oben angekommen warten herrliche Ruhe, unverspurte Hänge und ein spektakulärer Sonnenaufgang. Dieses Erlebnis ist den ganzen März über jeden Donnerstag und Sonntag zu genießen.

„Pistenspaß bei Sonnenaufgang im größten Skigebiet des Zillertals“ weiterlesen