Reisen in Corona-Zeiten Wie Sie jetzt noch freie Urlaubsunterkünfte finden

Strand,Reisen,Tourismus,Reise News

Wo wird die Reise 2020 hingehen?

Berlin- Hauptsache weg! In vielen beliebten Urlaubsorten dürfte es in den kommenden Wochen voll werden. Bei der Suche nach Hotelzimmern und Ferienwohnungen gilt: Mehrere Wege führen zum Ziel.

„Reisen in Corona-Zeiten Wie Sie jetzt noch freie Urlaubsunterkünfte finden“ weiterlesen

Vorerst keine generelle Reisefreiheit für Sommerurlaub in Europa

Sommerurlaub,Reise,Tourismus,Urlaub

Geplante Öffnung der Grenzen für Touristen stößt auch auf Kritik

Generelle Reisefreiheit innerhalb Europas wird es vorerst nicht geben. Die EU-Länder hätten sich nicht auf allgemein gültige Richtlinien für die Rücknahme von wegen der Corona-Pandemie verhängten Reisebeschränkungen verständigen können, sagte der kroatische Tourismusminister Gari Cappelli am Mittwoch im Anschluss an eine Videokonferenz mit seinen EU-Kollegen. Auf Basis bilateraler Abkommen zwischen einzelnen Ländern werde Sommerurlaub auch im EU-Ausland aber hoffentlich dennoch möglich sein.

„Vorerst keine generelle Reisefreiheit für Sommerurlaub in Europa“ weiterlesen

EU-Tourismusminister beraten über Urlaubsreisen im Sommer

Sommer,Sommerurlaub,Urlaubsreisen

Mehrere EU-Urlaubsländer haben inzwischen bereits Grenzöffnungen angekündigt

Brüssel- In der EU stimmen sich am Mittwoch die für Tourismus zuständigen Minister in einer Video-Konferenz zu Plänen ab, trotz Corona-Pandemie Urlaubsreisen im Sommer zu ermöglichen (14.00 Uhr). Grundlage sind Vorschläge der EU-Kommission, die eine „stufenweise“ Öffnung der Grenzen vorsehen und Empfehlungen für Sicherheits- und Hygienemaßnahmen enthalten. Brüssel hatte zudem darauf gepocht, dass Urlauber bei stornierten Reisen die Wahl zwischen der Rückerstattung des Kaufpreises und einem Gutschein haben müssen.

„EU-Tourismusminister beraten über Urlaubsreisen im Sommer“ weiterlesen

Italien will Strände öffnen

Italien,Tourismus,Reisen,News,Urlaub, Sommer

Italien will Strände wieder öffnen. Doch beim Sonnen und Baden soll soziale Distanz gelten

Rom- Viele Regionen in Italien wollen in der Corona-Krise Strände so schnell wie möglich wieder öffnen – aber auch beim Sonnen und Baden soll soziale Distanz gelten. Die Emilia-Romagna will ab kommenden Montag neben Bars, Restaurants und Friseuren auch den Zugang zum Meer wieder öffnen, wie die Region am Dienstag erklärte. Eine zu lange Blockade der Wirtschaft hätte «schwerwiegende soziale Auswirkungen», sagte der regionale Tourismusbeauftragte Andrea Corsini. Die Emilia-Romagna mit Adria-Badeorten wie Rimini lebt zum großen Teil vom Tourismus.

„Italien will Strände öffnen“ weiterlesen

Sommerurlaub kann kostenlos storniert werden

Tourismus,Urlaub,Presse,News,Medien

Verbraucherschutz: Uraub kostenlos storienieren bis August

Berlin- „Kann ich meinen Sommerurlaub kostenlos stornieren?“ – diese Frage stellen sich in der Corona-Krise viele Reiseveranstalter-Kunden. Ein Gutachten der Verbraucherzentrale kommt zu der Einschätzung: Das geht, unabhängig von der Reisewarnung.

„Sommerurlaub kann kostenlos storniert werden“ weiterlesen

Wohin kann die Reise diesen Sommer gehen?

Sommer,Tourismus,Urlaub,News

Sommerurlaub trotz Corona- Wohin wird die Reise gehen?

Berlin- Wohin soll die Reise diesen Sommer gehen? Und geht sie überhaupt irgendwo hin? Das fragen sich angesichts der Corona-Krise viele Deutsche.

 

Thomas Bareiß, der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, wagt zwar keine Vorhersage für den Griechenland-, Algarve- oder Mallorca-Urlaub, hat aber zumindest die Hoffnung, dass sich der deutsche Bewegungsradius nicht auf den eigenen Balkon oder den Vorgarten beschränken wird. Er glaube, dass ein „eher regionaler“ Urlaub dieses Jahr möglich sein werde. „Es gibt genügend schöne Urlaubsziele in Deutschland“, sagte Bareiß wörtlich.

„Wohin kann die Reise diesen Sommer gehen?“ weiterlesen

Sommerurlaub trotz Corona-Krise?

Tourismus,Urlaub,Deutschland,

Wegen der Corona-Pandemie stehen die Chancen für einen Sommerurlaub im Ausland relativ schlecht

Angesichts der Diskussionen um die bevorstehende Urlaubssaison in Corona-Zeiten hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) die Erwartungen an eine baldige Öffnung von europäischen Reisezielen gedämpft.

„Sommerurlaub trotz Corona-Krise?“ weiterlesen

Kroatien will im Sommer Einreise möglich machen

Kroatien,Tourismus,Urlaub,News,Sommerurlaub

Urlaub in Kroatien? Für Reisende vielleicht bald wieder möglich

Kroatien will trotz des Coronsvirus in diesem Sommer Urlaub im Land möglich machen, zunächst einmal sollen tschechische Touristen kommen dürfen. Es wird überlegt, einen „Toruismus-Korridor“ zwischen den Ländern in Europa zu schaffen.

 

„Wir haben schon mit Tschechien besprochen, dass sie ihre Vorschläge machen und wir unsere“, sagte Tourismusminister Gari Cappelli am Dienstag dem staatlichen Radiosender „HRT“. Sein Ministerium entwickle aktuell mit Gesundheitsexperten einen Plan, wie sich das Land schon bald für Touristen öffnen könnte.

 

Wie der Deal aussehen könnte? Die Reisenden aus Tschechien sollen in Kroatien einreisen dürfen, wenn sie einen Nachweis erbringen, dass sie nicht mit dem Coronavirus infiziert sind. Dann könnten sie per Flugzeug oder mit dem Auto nach Kroatien reisen.

Urlaub in Kroatien? Für deutsche Reisende vielleicht bald möglich

Ganz aufgeben müssen aber auch Deutsche die Hoffnung auf einen Urlaub im Jahr 2020 nicht: Kroatiens Premierminister Andrej Plenković twitterte, er habe auch über Maßnahmen zur Öffnung für den Tourismus mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz sowie den ungarischen und slowenischen Premierministern Viktor Orbán und Janez Janša gesprochen.

 

 

Die Corona-Maßnahmen sollen in Kroatien stufenweise gelockert werden, damit Urlaub für Touristen aus Ländern mit ähnlicher Corona-Lage möglich werde, so das Ergebnis der Sitzung der kroatischen Regierung. Ab wann, das steht aber noch nicht fest.

 

lenković zeigte sich zuversichtlich, dass eine Lösung gefunden wird: „Alle, mit denen ich gesprochen habe, wollen in den kommenden Wochen ein Modell finden, damit die Grenzen geöffnet und die Leute in der Sommersaison nach Kroatien kommen können“

 

Es sei zwar klar, dass es kein Rekordjahr wie in den vergangenen drei Jahren geben könne, „aber wir arbeiten daran, dass wir in den neuen Rahmenbedingungen den Tourismus ermöglichen können“. Dazu werden sicherlich auch Einschränkungen zählen, die demnächst bekannt gegeben werden dürften.

Wird die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes verlängert?

Nicht zuletzt hängt eine solche Lösung aber auch von der deutschen Bundesregierung ab: Die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wurde zunächst von ursprünglich Ende April bis zum 3. Mai verlängert. Ob sie verlängert wird, steht noch nicht fest. Zuletzt hatte Angela Merkel gesagt, dass über weitere Lockerungen im Land erst am 6. Mai entschieden werden könne.

 

Kleine Zeitung, 25.04.2020, Foto: Kroatien Plitvice © Dongchan Park

Reisebranche geht von Sommerurlauben vorerst nur in Deutschland aus

Sommerurlaub,Reisebranche,Tourismus,Reise,News

Tourismusbeauftragter: Fernreisen müssen 2020 ausfallen

Berlin- Die Reisebranche geht davon aus, dass Sommerurlaube wegen der Coronavirus-Pandemie zunächst nur in Deutschland stattfinden werden. „Dieser Reisesommer wird sicher anders sein als in den Jahren zuvor“, sagte der Präsident des Deutschen Reiseverbands, Norbert Fiebig. Eine Lockerung der Reisebeschränkungen werde schrittweise und mit Bedacht erfolgen. Urlaubsreisen würden daher zunächst nur in bestimmten Regionen Deutschlands möglich sein.

„Reisebranche geht von Sommerurlauben vorerst nur in Deutschland aus“ weiterlesen