Neue Reisewarnung für Österreich

Österreich,Reise,News,Tourismus,Urlaub

Bei Einreise Test nötig

Wien. Die Reisewarnungen für Regionen in Österreich weiten sich aus. Angesichts der hohen Anzahl an Neuinfektionen gilt nun auch Vorarlberg in Deutschland offiziell als Corona-Risikogebiet. Auch Belgien erweitert Reisewarnung um Tirol und Vorarlberg.

 

Angesichts der steigenden Neuinfektionen gibt es weitere Reisewarnungen für Vorarlberg und Tirol. Das für den Tourismus wichtige Land Deutschland stufte Vorarlberg am Mittwochabend als Corona-Risikogebiet ein und verhängte eine Reisewarnung. Belgien setzte unterdessen die Bundesländer Vorarlberg und Tirol auf die Rote Liste.

„Neue Reisewarnung für Österreich“ weiterlesen

Wien- Verkehrsbüro Group launcht neue Hotelmarke

BASSENA,Wien,Tourismus,Reise,Urlaub

BASSENA öffnet die Pforten

Wien- Die Verkehrsbüro Group erweitert ihr Hotelportfolio um eine vollkommen neue Marke. Seit dem 2. März ergänzt BASSENA das Hotellerie-Angebot. In den vergangenen Monaten wurde mit zahlreichen Experten aus der internationalen Hotelszene, aus den Bereichen Architektur und Design sowie Food & Beverage eine neue, moderne und urbane Hotelmarke entwickelt – BASSENA.

„Wien- Verkehrsbüro Group launcht neue Hotelmarke“ weiterlesen

Geschäftsreisende fliegen auf London und New York

Travel,Travel Trend,London,New Yor,Reise,Tourismus,Urlaub

London und New York erneut meistfrequentierte Ziele europäischer Geschäftsreisender

Berlin- Insgesamt erweisen sich die Ströme im europäischen Geschäftsreise-Verkehr als erstaunlich stabil.

 

Bei einem reifen Geschäftsreisemarkt wie Europa ist es nicht überraschend, dass sich die Zusammensetzung und Rangfolge der Top 10 der meistfrequentierten europäischen Städte kaum verändert hat. London, Amsterdam, Wien, Barcelona, Kopenhagen, Madrid und Mailand haben 2019 ihre Vorjahresränge gehalten. Es gab lediglich zwei Positionsänderungen: Paris und Zürich tauschen die Plätze. Die französische Hauptstadt fällt auf Platz 5 zurück, die Schweizer Metropole rückt auf Platz 4 vor. Die durch die Gelbwestenproteste in Frankreich verursachten Beeinträchtigungen könnten ein Grund für diese Entwicklung sein.

„Geschäftsreisende fliegen auf London und New York“ weiterlesen