Hoteleröffnung – JOALI BEING Resort Luxusurlaub auf den Malediven

Hoteleröffnung,PJOALI BEING,Tourismus,Reise,Urlaub

Ende des Jahres eröffnet das neue Malediven-Retreat JOALI BEING

Wenn sich das Jahr 2021 zu Ende neigt, beginnt auf den Malediven eine neue Wellness-Ära. Denn dann eröffnet mit dem JOALI BEING im Raa Atoll ein Insel-Retreat, das Wohlbefinden, Wellness und Gesundheit in den Mittelpunkt stellt. Detail am Rande: nicht nur den Besuchern soll es hier gut gehen, sondern auch der Inselvegetation. Denn für die Errichtung der insgesamt 68 Strand- und Wasservillen wurde kein einziger Baum gefällt.

 

Hoteleröffnung,PJOALI BEING,Tourismus,Reise,Urlaub
© Malediven-Retreat JOALI BEING

 

Heureka: Areka!
Das Wellbeing Konzept in der Schwesterinsel des naturbelassenen, etwa 15 Minuten entfernten JOALI Retreats, ruht auf vier Säulen. Haut, Geist, Immunsystem und Energie sind die vier Schwerpunkte, auf deren Basis Professor Gerry Bodeker das Programm entwickelte. Der Experte für traditionelle wie integrative Medizin stellt jeder Wellness Experience ein umfassendes Beratungsgespräch bei der Ankunft im JOALI BEING voran. Die Wohlfühlexperten der Insel stellen daraufhin ein individuelles Programm für die kommenden Tage zusammen. Im AREKA, dem Spa-Bereich, kümmern sich die Therapeuten in 39 Behandlungs- und Transformationsräumen um das Wohlbefinden der Gäste. Mit einbezogen werden persönliche Wünsche ebenso wie die individuelle Anamnese und die Gesundheitsziele des Gastes. Heilpraktiker, Therapeuten, Bewegungsspezialisten und Ernährungsberater machen jede Auszeit im JOALI BEING zu einem transformativen Erlebnis.

„Hoteleröffnung – JOALI BEING Resort Luxusurlaub auf den Malediven“ weiterlesen

Griechenland erlaubt Einreise mit Schnelltest ab sofort

Griechenland, Tourismus,Reise,News

Griechenland macht die Einreise aus Deutschland deutlich einfacher

Berlin. Griechenland macht die Einreise aus Deutschland deutlich einfacher. Ab sofort benötigen Reisende nur noch einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Schnelltest oder einen Impf- beziehungsweise Genesungsnachweis, um in das Urlaubsland einreisen zu dürfen. Außerdem wird das Mindestalter für die Testpflicht wieder auf zwölf Jahre angehoben, womit Familien mit kleinen Kindern zusätzlich entlastet werden.

Gemäß einem ministerialen Beschluss vom 17. Juni akzeptiert Griechenland ab sofort neben PCR-Tests auch die günstigeren und schnelleren Antigen-Tests für die Einreise. Letztere dürfen bei der Ankunft nicht älter als 48 Stunden sein. Wer sich für einen PCR-Test entscheidet, muss dessen Proben maximal 72 Stunden vor der Einreise entnehmen lassen. Vor mindestens 14 Tagen vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte sowie in den letzten zwei bis neun Monaten von ihm Genesene benötigen keinen zusätzlichen Test.

„Griechenland erlaubt Einreise mit Schnelltest ab sofort“ weiterlesen

Hotelferien in der Schweiz zu erschwinglichen Preisen

Schweiz,Tourismus,Reise,News,Urlaub

Reka und Swiss hospitality collection lancieren familienfreundliche und erschwingliche Hotelferien in der Schweiz

Bern. Pünktlich zum Auftakt der Schulsommerferien lancieren Swiss hospitality collection und Reka ihr Special für kinderfreundliche und erschwingliche Hotelferien. Die Arrangements gibt’s zu attraktiven Preisen und sie sind vollumfänglich mit Reka-Geld zahlbar.

Wer schon immer mit seiner Familie Lausanne, Luzern, Gstaad oder eine andere Schweizer Destination besuchen wollte – diesen Sommer ist der beste Zeitpunkt dafür. Das Hotel-Special der Swiss hospitality collection beinhaltet zwei Übernachtungen in einem der teilnehmenden Hotels nach Wahl. Kinder übernachten kostenlos, das Frühstück für die ganze Familie ist inbegriffen. Sofern verfügbar, ist sogar ein Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie drin. Das Special ist gültig ab 21. Juni bis zum 31. August 2021, ist buchbar über die Webseiten von Reka und Swiss hospitality collection und zahlbar mit Reka-Geld.

„Hotelferien in der Schweiz zu erschwinglichen Preisen“ weiterlesen

Jugendreisen startet in den Sommer

Jugendreisen,Tourismus,Reise,News,Urlaub

Clubs und Camps in Europa öffnen wieder

Berlin.  Pünktlich zu den Sommerferien startet ruf Jugendreisen in die Urlaubssaison: Ab dem 3. Juli 2021 werden die beliebtesten ruf Camps und Clubs in Spanien, Italien, Kroatien, Frankreich, Schweden und den Niederlanden sukzessive wieder öffnen. Auch Sprachreisen nach Malta sind im Angebot. Die Nachfrage zieht stark an. Aktuell gelten attraktive Last-Minute-Preise. Besondere Corona-Bedingungen ermöglichen risikofreies Buchen. Ein umfassendes Corona-Schutzkonzept inklusive UV-HEPA-Filtern in den Bussen sorgt für die Sicherheit der Gäste.

„Die Sehnsucht der Jugendlichen nach Sonne, Strand, besonderen Erlebnissen und Spaß mit Freunden ist nach all den Einschränkungen jetzt riesig. Da für EU-Reisende im Sommer keine Impf- und Quarantänepflicht mehr besteht und es auch sonst immer mehr Lockerungen gibt, ist vieles wieder möglich“, betont ruf Geschäftsführerin Kristina Oehler. Dementsprechend buchen täglich mehr Kunden eine Jugendreise für die kommenden Wochen. Besonders beliebt sind Campingangebote, aber auch die Nachfrage nach Clubs steigt. „Unabhängig von der Form der Unterkunft bieten wir allen Gästen beste Voraussetzungen, auch unter den aktuellen Rahmenbedingungen einen unbeschwerten und sicheren Urlaub zu genießen“, so Oehler.

„Jugendreisen startet in den Sommer“ weiterlesen

83. WARNEMÜNDER WOCHE VOM 3. BIS 11. JULI 2021

Warnemünder Woche,Seebad Warnemünde,Tourismus,Reise,News

Die Warnemünder Woche – neun Tage sportlich-maritimes Lebensgefühl im Ostseebad Warnemünde

Rostock. Fast 2.000 aktive Seglerinnen und Segler aus ca. 30 verschiedenen Nationen zieht es jeder Jahr nach Warnemünde und machen die Veranstaltung zu einer der größten Regatten Deutschlands. Doch die Veranstaltung hat noch mehr zu bieten: Sie ist auch ein Sommerfest, das mit einem vielfältigen kulturellen Programm bis zu 700.000 Besucher anlockt. Und genau diese Mischung macht die Warnemünder Woche so besonders und einzigartig. Hier kommt jeder Besucher auf seine Kosten.

Die 83. Warnemünder Woche findet vom 3. bis 11. Juli 2021 statt

Die Segelregatten

Die Hauptsache bei jeder WARNEMÜNDER WOCHE sind natürlich die Segelregatten. Wenn Sie genauer wissen wollen, wann welche Bootsklasse ihre Wettfahrten hat oder wann die traditionelle Langstreckenregatta „Rund Bornholm“ stattfindet, dann schauen Sie doch in den Klassenplan.

Bühne im Kurhausgarten

Es gibt einiges zu sehen und zu erleben an der Bühne im Kurhausgarten. Das Bühnenprogramm für die Warnemünder Woche 2021 finden Sie hier.

 

Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde/Reise.eu.com, Foto: Warnemünde © IStock

Mit dem Bus von Zürich nach Zinnowitz

Zinnowitz,Reise,Tourismus,Urlaub

Das Reisen von Zürich nach Zinnowitz ganz einfach

Vom 2. Juli bis zum 24. August können Interessierte mit der neuen Buslinie „Ostsee Express“ des Schweizer Busunternehmens Heini Car AG von Zürich und St. Gallen auf die Inseln Usedom und Rügen fahren.

Der Bus fährt jeweils freitags um 23.00 Uhr in Zürich los und kommt samstags um 15.15 Uhr auf Usedom an. Dabei finden bis zu 76 Gäste pro Fahrt Platz. Auf seinem Weg hält der Bus unter anderem in Neubrandenburg. Hier haben Mitfahrende die Gelegenheit, in einen separaten Bus nach Binz und Sellin auf der Insel Rügen umzusteigen.

Auf Usedom hält der Express an den Bahnhöfen Schmollensee, Kölpinsee, Trassenheide und Zinnowitz. Von dort aus besteht die Möglichkeit, mit einem Taxi oder Shuttle, deren Kosten im Gesamtfahrpreis inbegriffen sind, zur Unterkunft zu gelangen. Während der Fahrt gibt es ein kleines Frühstück. Unter www.heini-car.ch können Interessierte bereits Tickets für die Fahrt buchen.

Weitere Informationen: www.heini-car.ch

 

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V./Reise.eu.com, Foto: Ein Ziel der Reise: Trassenheide auf der Insel Usedom © TMV/Tiemann

Radtouren im Herzen Deutschlands

Radtouren, Tourismus,Reise,Reise News

Die Region Coburg.Rennsteig hautnah erfahren

Coburg. Der Rennsteig, der durch den Thüringer- und den Frankenwald führt, ist als ältester Weitwanderweg Deutschlands sehr bekannt.

Dass es auch einen Rennsteig-Radweg gibt, der mit rund 198 Kilometern sogar noch etwas länger ist als das Pendant für die Wanderbegeisterten, dürfte für viele überraschend sein. Die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig erstreckt sich vom Rennsteig bis zum oberen Maintal und punktet sowohl mit Kultur, Schlössern und historischen Städten als auch mit viel Natur und eindrucksvoller Landschaft. Um die Gegend hautnah kennen zu lernen, gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Radtouren: für die ganze Familie, für Kultur- und Naturfans oder für sportlich Aktive. Übersichtlich und informativ zusammengefasst sind die Angebote jetzt in der neuen Broschüre „Radfahren in Coburg.Rennsteig“.

Auf 64 Seiten sind über 20 Vorschläge zusammengestellt, wie zum Beispiel die „Tour der guten Aussichten“, die Romantische Radtour“ oder „Mit Schmackes über Berg und Tal“. Zu jeder Strecke gibt es detaillierte Infos, wie eine Wegbeschreibung mit Übersichtskarte, Angaben zu den Kilometern, der ungefähren Dauer, dem Anstieg und Schwierigkeitsgrad sowie den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke plus einen QR-Code für die jeweiligen GPX-Daten. So gelingt es einfach, die passende Strecke für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Wer gerne zu einem bestimmten Thema mit dem Rad unterwegs sein möchte, darf sich auf die „Glasbläser-“ oder „2-Thermen-Tour“ freuen oder „Mit dem Rad auf den Spuren des Filmes Luther“ in die Pedale treten.

Ein Service-Teil mit Checkliste und Adressen findet sich am Ende der Broschüre. Ein kleines Geschenk gibt es für alle, die fleißig radeln und mindestens fünf Stempel in den Tourist-Infos abholen. Die Broschüre ist ab sofort kostenfrei zu bestellen und steht zum Download bereit.

Mehr Informationen rund um die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig sowie weitere Tourentipps gibt es auf: www.coburg-rennsteig.de

 

Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V./Reise.eu.com, Foto: Radtouren im Herzen Deutschlands / Die Region Coburg.Rennsteig hautnah erfahren. Hier vor der Veste Heldburg. © Rainer Brabec/Tourismusregion Coburg.Rennsteig

Die Autostadt startet ihre Familienwochen

Autostadt,Wolfsburg,Tourismus,Reise,News

Probefahrten, Open-Air-Ausstellungen und zahlreiche MItmachaktionen

Große Probefahrtaktion mit mehr als 80 Fahrzeugen der Volkswagen Konzern Marken

  • Open-Air-Ausstellungen historischer und aktueller Fahrzeuge und Mitmachangebote für Familien
  • Echtes Fußball-EM-Feeling durch Sutu-Fußballwand und RoboKeeper
  • Weitere Aktionen geplant, wie u. a. Käfer-Parade und „Picnic in white“

Die Autostadt in Wolfsburg nimmt endlich wieder richtig Fahrt auf: Vom 4. Juni bis zum 11. Juli laden die Familienwochen zu großen und kleinen Abenteuern ein. Spannung, Spaß und Action pur erleben Besucherinnen und Besucher bei einer kostenfreien Probefahrt mit einem der 80 Fahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern, den Open-Air-Ausstellungen historischer und neuer Familien- und Sportmodelle sowie den zahlreichen kreativen Mitmachangeboten. Zudem sorgen eine Sutu-Fußballwand und ein RoboKeeper für echtes Fußball-EM-Feeling. Aktionen, wie u. a. eine Käfer-Parade sowie ein „Picnic in white“, ergänzen das Angebot ebenso wie die gastronomischen Highlights in den Autostadt Restaurants.

„Die Autostadt startet ihre Familienwochen“ weiterlesen

Touristische Reisen nach Südtirol sind ohne Quarantänepflicht möglich

Südtirol,Tourismus,Reise,News

Sicherer Familienurlaub im Familienhotel Cavallino Bianco Dolomiten

Vorteile durch CoronaPass Südtirol

Touristische Reisen nach Südtirol sind ab sofort ohne Quarantänepflicht möglich, die Grenzen sind passierbar und Südtirol ist gelbe Zone. Besonders der Aufenthalt in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol garantiert eine hohe Sicherheit, da hier der CoronaPass Südtirol, Vorläufer des europäischen Green Pass, im Unterschied zu allen anderen italienischen und europäischen Urlaubsdestinationen, vorbildlich zum Einsatz kommt.

„Touristische Reisen nach Südtirol sind ohne Quarantänepflicht möglich“ weiterlesen

Start der ersten Kreuzfahrt im Juli geplant

AIDA Cruises,AIDA,Tourismus,Reise,Urlaub, News

AIDA Cruises begrüßt die Öffnung des Tourismus in Hamburg

Rostock. AIDA Cruises begrüßt die Öffnung des Tourismus in Hamburg und wird neben dem bereits erfolgten Start von Kreuzfahrten ab Kiel und geplanten Reisen Anfang Juli ab Warnemünde auch in der Elbmetropole ein Kreuzfahrtschiff stationieren. Der Start der ersten Reise ist ebenfalls für Juli geplant. Weitere Details wird das Unternehmen in Kürze bekannt geben.

„Wir freuen uns sehr, dass mit der Öffnung des Tourismus nun auch bald wieder Kreuzfahrten ab Hamburg möglich sind und bedanken uns bei den Hamburger Behörden für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in Vorbereitung eines verantwortungsvollen Neustarts“, sagt AIDA Präsident Felix Eichhorn.

Mit dem Neustart in Hamburg wird AIDA Cruises dann bereits mit fünf Schiffen in diesem Sommer Kreuzfahrten in den beliebtesten Urlaubsregionen Europas anbieten.

Alle AIDA Reisen sind im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 oder auf www.aida.de buchbar.

 

AIDA Cruises/Reise.eu.com, Foto: Kreuzfahrtschiff AIDA Cruises © IStock