Bulgarien will Sommer 2021 noch retten

Bulgarien,Tourismus,Reise,News,Urlaub

Bulgarien will sich mit Tourismus von der Coronakrise erholen

Leere Strände, geschlossene Lokale, kaum Feriengäste – in Bulgarien gleichen die Badeorte am Schwarzen Meer gegen Ende Mai eher Geisterorten.

Bulgarien. Die Sommersaison konnte nicht wie ursprünglich geplant am 1. Mai eröffnet werden. Wegen der unsicheren Buchungslage aus dem Ausland haben die Betreiber vieler großer Hotels entschieden, vorerst nicht zu öffnen.

Denn die bekannten bulgarischen Badeorte wie etwa Slantschew Brjag (Sonnenstrand) im Süden setzen vor allem auf große ausländische Reisegruppen. Die meisten Urlauber kommen traditionell aus Deutschland, Russland und Großbritannien.

„Bulgarien will Sommer 2021 noch retten“ weiterlesen

Mallorca-Urlaub 2021

Mallorca, Tourismus,Reise,News,Urlaub

Die Balearen und Kanaren sind kein Risikogebiet mehr

Mallorca ist kein Risikogebiet mehr – die aufgehobene Reisewarnung lockt Urlaubs-Hungrige auf die beliebte Balearen-Insel

Madrid. Der Großteils des beliebten Urlaubslandes gilt als Corona-Risikogebiet, hat also eine Sieben-Tage-Inzidenz von über 100. Das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in diese Regionen (namentlich: Andalusien, Aragonien, Asturien, Extremadura, Kantabrien, Kastilien-Léon, Kastilien-La Mancha, Katalonien, Madrid, Navarra, La Rioja, das Baskenland und die Exklave Melilla).

Einreise nach Mallorca

Für die Einreise nach Mallorca und die anderen Regionen in Spanien wird ein negativer, maximal 72 Stunden alten Corona-Test (PCR oder TMA) benötigt. Das Ergebnis muss auf Deutsch, Englisch, Spanisch oder Französisch sein und muss zudem Name und Passnummer (die gleiche, die im Einreiseformular hinterlegt ist) enthalten. Auch die Kontaktdaten des Labors und das angewandte Testverfahren müssen notiert sein.

Zudem benötigen Reisende aus Deutschland einen QR-Code. Nach dem Ausfüllen des digitalen Einreiseformulars, was frühestens 48 Stunden vor Anreise möglich ist, erhalten Urlauber diesen elektronisch.

„Mallorca-Urlaub 2021“ weiterlesen

Start in die Sommersaison am 21. Mai 2021

Ehrwalder Almbahn, Tourismus,Reise,News

Mit der Ehrwalder Almbahn zu Familienausflügen und Gipfelabenteuern in der Tiroler Bergwelt aufbrechen

Nur zirka anderthalb Stunden Fahrtzeit von München entfernt, befindet sich das beschauliche Tiroler Feriendorf Ehrwald mit seinen saftig-grünen Almwiesen, bewaldeten Bergrücken und imposanten Ausblicken auf die 2.962 Meter hohe Zugspitze und das gesamte Wettersteinmassiv. Idealer Ausgangspunkt, um diese markante Bergwelt zu erkunden, ist die Ehrwalder Alm auf 1.500 Metern Höhe: In wenigen Minuten befördert die Ehrwalder Almbahn Fahrgäste samt Kinderwagen, Buggy oder Bike zur Bergstation. Umrahmt von eindrucksvoller Landschaft können Familien und Naturliebhaber von hier zu entspannten Ausflügen mit zahlreichen Attraktionen für kleine Wanderer aufbrechen, oder auch anspruchsvolle Wander- und Gipfeltouren starten.

„Start in die Sommersaison am 21. Mai 2021“ weiterlesen

Die Bodensee Reiseinspirationen 2021

Bodensee, Reise,Tourismus,News,Urlaub

Gärten, viel frische Luft und Kulturgenuss

Der Internationale Bodensee Tourismus blickt erwartungsvoll und mit großer Vorfreude auf den Re-Start in die Reisesaison 2021. Situationsangepasste Angebote für Einheimische und Gäste sollen dabei Anreize für einen Aufenthalt in der Vierländerregion schaffen.

Die Tourismusakteure der Bodenseeregion stehen in den Startlöchern. Wie keine andere Destination lebt der Bodenseetourismus von der „Grenzüberwindung“ und den Ländern, die den See umgeben. Vor diesem Hintergrund variieren auch die verschiedenen länderspezifischen Reglementarien. Doch Eines ist in allen Anrainerländern gleich groß und verbindet über Ländergrenzen hinweg: die (Vor-)Freude wieder Gastgeber sein zu dürfen. Mit neuen Ideen und Konzepten zu den Themenschwerpunkten „Natur, Aktiv und Kultur“ wird gezeigt, welches Füllhorn an Attraktionen die einzelnen Reiseziele rund um den Bodensee bieten und wie sich diese neu erkunden lassen.

„Die Bodensee Reiseinspirationen 2021“ weiterlesen

Von Familientouren über Themenwege bis hin zum Flying Fox

Chiemsee,Alpenland,Tourismus,Reise,News,Urlaub

Die Bergwelt in Deutschlands Süden mit den vier Bergbahnen im Chiemsee-Alpenland entdecken

München. 50 Berggipfel, 60 Almen und imposante Fernsichten gepaart mit einer von zahlreichen grünen Hügeln und tiefblauen Seen gesäumten Voralpenlandschaft: Das oberbayerische Chiemsee-Alpenland hat für Wanderer und Naturliebhaber allerhand zu bieten. Doch nicht alle Berggipfel und Hütten müssen einzig aus eigener Kraft erklommen werden. In vier der attraktionsreichsten Wandergebiete des Chiemsee-Alpenlandes befördern moderne Bergbahnen Fahrgäste in wenigen Minuten in höhere Gefilde und ermöglichen damit entspannte Familienausflüge, Genusswanderungen oder auch ein schnelleres Vorankommen für Weitwanderer. Alle vier Bergbahnen im Chiemsee-Alpenland können mit dem Kombi-Ticket Gipfel hoch4 plus genutzt werden; seit der Sommersaison erhalten Besitzer des Tickets darüber hinaus nicht nur 25 Prozent Ermäßigung für den Eintritt in die Chiemgau Thermen in Bad Endorf, sondern auch für die Therme Bad Aibling.

„Von Familientouren über Themenwege bis hin zum Flying Fox“ weiterlesen

Urlaub in der Afrika trotz Corona

Afrika,Tourismus,Reise, News,

Afrika-Urlaub: Hier geht es quarantänefrei

Afrika ist von der Corona-Pandemie weitestgehend verschont geblieben, viele Regionen weisen niedrige Inzidenzen auf. Dennoch gelten acht Länder in Subsahara-Afrika als Virusvariantengebiete, und auch die Testkapazitäten sind nicht so hoch. Aber: In vielen afrikanischen Staaten ist nun wieder quarantänefreier Urlaub möglich, du kannst also Safari, Wüstentouren und Badeurlaub planen!

„Urlaub in der Afrika trotz Corona“ weiterlesen

Urlaub in der Karibik trotz Corona

Bahamas, Karibik,Tourismus,Reise, News,

Karibik-Urlaub: Hier geht es quarantänefrei

Wie wäre es mit einem Urlaub trotz Corona in der Karibik? Für einige Inseln wurde die Reisewarnung aufgehoben, sie sind damit kein Risikogebiet mehr. Viele weitere Reisen sind durch die neue Regelung ebenfalls quarantänefrei möglich.

Allerdings: Vor Ort musst du mit einigen Corona-Regeln und Maßnahmen zum Schutz vor der Pandemie rechnen. In vielen Staaten gilt beispielsweise eine Maskenpflicht an öffentlichen Orten. „Urlaub in der Karibik trotz Corona“ weiterlesen

Südtirol bereit für den Saisonstart

Südtirol,Bozen,Italien,Tourismus,Reise,News,Urlaub

Einreise nach Italien wieder möglich

Bozen. Mit den neuen Reiseerleichterungen für Italien und Deutschland steigt in Südtirol die Vorfreude auf deutsche Gäste. Um einen sicheren Urlaub zu ermöglichen, stellt die italienische Alpenregion Einheimischen und Gästen ein umfangreiches Testangebot zur Verfügung. Beglaubigte Nasenflügeltests berechtigen zum CoronaPass und sind für Südtiroler und Touristen kostenfrei.

Ab dem 16. Mai 2021 ist die Einreise nach Italien mit einem gültigen negativen Antigen- oder PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, möglich. Damit entfällt die bisher geltende Quarantänepflicht. Auch in Deutschland gelten seit gestern, deutlich gelockerte Richtlinien für Reiserückkehrer. So müssen vollständig Geimpfte, Corona-Genesene und Nicht-Geimpfte, die einen negativen Test vorweisen können, nach der Rückkehr aus Südtirol nicht mehr in Quarantäne. In Erwartung der Rückkehr der Urlauber haben die Südtiroler Landesregierung und die Tourismusbetriebe ein umfangreiches Testangebot auch für Gäste vorbereitet.

„Südtirol bereit für den Saisonstart“ weiterlesen

AIDA Cruises erweitert sein Urlaubsprogramm für den Sommer 2021

AIDA, Rostock,Warnemünde ,Tourismus,Reise,News

Buchungsstart für die neuen Reisen mit AIDAprima und AIDAsol ab Kiel und Rostock-Warnemünde ist am 26. Mai 2021

Rostock, Bereits kurz nach dem Buchungsstart für die neuen Ahoi Touren, die am 22. Mai 2021 ab Kiel starten, waren die ersten Reisetermine ausgebucht.

Ergänzend zu den bereits bestehenden attraktiven Urlaubsangeboten mit AIDAperla rund um die Kanaren ab/bis Gran Canaria und mit AIDAblu in Griechenland ab/bis Korfu, wird AIDA Cruises sein Urlaubsangebot ab Kiel erweitern. Dank der Öffnung des Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern plant AIDA Cruises, am 1. Juli 2021 auch die Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde zu eröffnen.

Die Ahoi Touren mit AIDAsol ab/bis Kiel gehen bis zum 26. Juni 2021 in die Verlängerung. Im Anschluss ist vom 26. Juni bis 1. Juli 2021 eine Transreise von Kiel nach Rostock-Warnemünde geplant.

„AIDA Cruises erweitert sein Urlaubsprogramm für den Sommer 2021“ weiterlesen

Bundesweite Einreise-Regeln treten in Kraft

Reisen,Tourismus,Urlaub,News

Reisen in Europa wird einfacher – auch für Ungeimpfte

Eine neue Verordnung soll das Reisen im Sommer in Europa erleichtern, auch im Inland werden Corona-Regeln zunehmend gelockert.

Berlin. Für Urlaubsrückkehrer und andere Einreisende nach Deutschland gelten ab heute bundesweit einheitliche Corona-Regeln. Für vollständig Geimpfte und Genesene fallen Vorgaben zu Quarantäne und Test-Erfordernissen weg – außer, man kommt aus einem Gebiet mit neuen, ansteckenderen Virusvarianten.

Laut einer vom Kabinett beschlossenen Verordnung können auch Nicht-Geimpfte die bisher übliche Quarantäne von zehn Tagen nach Einreise vermeiden – wenn sie aus einem «Risikogebiet» mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 50 kommen. Dafür muss man belegen, dass man frisch negativ getestet ist. Gehen soll das auch durch Hochladen des Nachweises in der digitalen Einreiseanmeldung.

Die Regelung soll auch Reisen im Sommer in Europa erleichtern, etwa, wenn geimpfte Eltern zusammen mit nicht-geimpften Kindern reisen. Wie Reiseländer für deutsche Urlauber eingestuft werden, ist auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts (RKI) zu sehen. Zentraler Faktor für die Einstufung als «Risikogebiet» sind mehr als 50 gemeldete Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen.

„Bundesweite Einreise-Regeln treten in Kraft“ weiterlesen