Italien erwägt Nachweispflicht für Restaurants

Italien,Testnachweis,Presse,News,Medien

In Italien stieg die Zahl der Neuinfektionen wieder auf Rekordhöhe

Italien erwägt, den Zutritt zu Restaurants nur noch gegen Vorlage eines Impf- oder Testnachweises zu gewähren. Der in dem Land übliche Grüne Pass erfüllt die gleichen Funktionen wie das digitale COVID-Zertifikat der EU und bescheinigt seinen Inhabern, dass sie entweder gegen das Coronavirus geimpft, von ihm genesen oder aktuell negativ getestet sind. Für Inlandsreisen und Veranstaltungen soll die Nachweispflicht bereits in dieser Woche beschlossen werden.

„Italien erwägt Nachweispflicht für Restaurants“ weiterlesen

Influencer werden zu den neuen Reisebüros

Influencer,Tourismus,Reisen,News

Immer mehr stützen sich bei Recherche für Urlaubsplanung auf Social-Media-Stars

Washington . Amerikaner unter 40 Jahren nutzen für die Planung ihrer Urlaubsreisen bevorzugt soziale Medien – und hierbei insbesondere Influencer. Das zeigt eine Umfrage von Morning Consult http://morningconsult.com . Influencer, die für bestimmte Unternehmen massiv Werbung machen, beeinflussen die Reiseplanung dieser Generation immer stärker. Reisebüros rangieren in dieser Frage mittlerweile weit hinten.

Reisebüro als Auslaufmodell

38 Prozent der Befragten bekennen sich laut der Erhebung dazu, soziale Medien für ihre Reiseplanung zu nutzen. Für die meisten Reisenden in spe sind Reiseplanungsseiten wie Tripadvisor und Expedia die wichtigsten Ratgeber. 57 Prozent nutzen sie. Reisebüros hingegen landen mit 19 Prozent weit abgeschlagen auf Platz drei.

84 Prozent derjenigen, die Influencern folgen, haben sich an diese gewandt, um Empfehlungen zu erhalten. 63 Prozent beschäftigen sich mit den Posts und Bewertungen intensiver als vor den Kontaktbeschränkungen während der Coronakrise. Dies deutet darauf hin, dass Influencer eine wichtige Ressource für Reiseveranstalter sein könnten, die alle Arten von Verbrauchern zurücklocken möchten.

„Influencer werden zu den neuen Reisebüros“ weiterlesen

Hotel-Neueröffnungen in 2021 sorgen für Abwechslung

Sylt,ITB,TUI,Tourismus,Reise,News,Medien

ITB 2021: TUI Hotels sind startklar für die Urlaubssaison

Hannover- Nicht nur viele Deutsche sitzen gedanklich bereits auf gepackten Koffern, auch die Hotelmarken der TUI Group sind startklar für die Urlaubssaison. Dank intensiver Vorbereitung und kreativer Ideen zur Urlaubsgestaltung sind die Clubs und Hotels bestens vorbereitet, ihren Gästen einen sicheren und dennoch abwechslungsreichen Aufenthalt zu bieten. Anlässlich der ITB Now 2021 stellten Artur Gerber, Geschäftsführer TUI Blue, und Bernd Mäser, Geschäftsführer der Clubmarken Robinson und TUI Magic Life, heute aktuelle Hoteltrends und neue Urlaubserlebnisse vor.

„Hotel-Neueröffnungen in 2021 sorgen für Abwechslung“ weiterlesen

Thailand-Urlaub derzeit kaum möglich

Thailand ,Fernreiseziele ,Winter,Reise,News,Medien,Aktuelle

Thailand ist eines der beliebtesten Fernreiseziele im Winter

Phuket- Thailand ist eines der beliebtesten Fernreiseziele im Winter. Obwohl das Land kein Corona-Risikogebiet ist, ist dort ein Urlaub derzeit kaum möglich. Die Einreise ist nur mit einem Visum erlaubt und die damit verbundenen Auflagen sind gravierend:

  • Touristen benötigen neben dem Visum* auch eine Einreisebescheinigung* (Certificate of Entry/COE) sowie einen negativen Covid-19-Test. Das Test-Zertifikat darf zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als 72 Stunden sein.

  • Nach der Einreise müssen sich Urlauber dennoch auf eigene Kosten in eine 14-tägige, strenge Quarantäne in einer staatlich zugelassenen Isolationseinrichtung (meist Hotel) begeben. Zudem sind mehrere weitere Covid-19-Tests zwingend vorgeschrieben.

  • Nach Aufhebung der Quarantäne müssen Reisende damit einverstanden sein, ihre Bewegungen im Land lückenlos kontrollieren zu lassen.

„Thailand-Urlaub derzeit kaum möglich“ weiterlesen

Welttourismustag- Die Corona-Krise und ihre weitreichenden Folgen

Welttourismustag,Reise,News,Medien,Tourismus,News

Flughäfen stehen zu ihrer Verantwortung und bleiben als Tor zur Welt offen

Berlin- Anlässlich des Welttourismustages am Sonntag verweist der Flughafenverband ADV auf die große Bedeutung des Luftverkehrs für die touristische Entwicklung von Ländern weltweit. In diesem Netz globaler Reiseverbindungen spielen die Flughäfen eine zentrale Rolle. Der Flughafenverband ADV weist auf die schweren wirtschaftlichen Folgen für die Flughäfen aufgrund der Corona-Epidemie hin. Absehbar sind Beeinträchtigungen für Tourismus, Regionen und Wirtschaft. Als integraler Bestandteil von Prozessketten sind Flughäfen eng mit Tourismus und Reisebranche verflochten.

„Welttourismustag- Die Corona-Krise und ihre weitreichenden Folgen“ weiterlesen

Island lädt ein, seinen Frust herauszuschreien. Wortwörtlich.

Island,Reise,News,Tourismus

Du brauchst Island

Die durch das Coronavirus verursachten Einschränkungen der letzten Monate führten weltweit zu Stress, Frustration und Anspannung. Deshalb hat Inspired by Iceland heute die Kampagne Let It Out gestartet, die alle einlädt, aufgestauten Frust in die weiten und abgelegenen Landschaften Islands herauszuschreien. Gleichzeitig soll verdeutlicht werden, dass Island alle Besucher willkommen heißt, die wunderschönen und abgelegenen Regionen live zu erleben. In einer in Auftrag gegebenen Studie* gab über die Hälfte der Befragten an, dass sie es nicht erwarten können, wieder Urlaub zu machen, sobald alle Einschränkungen aufgehoben sind (52 %). Island ist bereit.

„Island lädt ein, seinen Frust herauszuschreien. Wortwörtlich.“ weiterlesen

Was Türkei-Urlauber jetzt wissen sollten

Türkei,Tourismus,Reise,News,Medien

Hotels in der Türkei sind wieder geöffnet

Berlin- Während die offizielle Reisewarnung für die meisten europäischen Länder aufgehoben wurde, bleibt sie für die Türkei bestehen. Was bedeutet das für Urlauber und können Sie trotzdem dorthin reisen?

„Was Türkei-Urlauber jetzt wissen sollten“ weiterlesen

Freier Eintritt zum 20-jährigen Jubiläum am 1. Juni 2020

Autostadt, Wolfsburg,Tourismus,Reise,News

Happy Birthday Autostadt!

Wolfsburg- Am Montag, 1. Juni 2020, feiert die Autostadt in Wolfsburg ihr 20-jähriges Jubiläum. Mit freiem Eintritt und kostenfreien kulinarischen Grüßen lädt die Autostadt ihre Fans am Pfingstmontag zu einem Besuch ein. Kurz nach der Wiedereröffnung bietet sie damit das perfekte Ausflugsziel für Familien und ihre Kinder: Vom Automobilmuseum ZeitHaus über das ID. Studio, die Markenpavillons bis hin zu den geöffneten Restaurants gibt es jede Menge zu erleben, entdecken und zu genießen. Auch von Weitem wird das Jubiläum sichtbar sein, denn glitzernde Lichter überziehen die Autotürme in den Abendstunden.

„Freier Eintritt zum 20-jährigen Jubiläum am 1. Juni 2020“ weiterlesen

Großbritannien- Vierzehntägige Quarantäne für Einreisende

Großbritannien,London,Quarantäne ,Corona,News,Medien,Aktuelle

Großbritannien: Einreisenden könnten Strafen drohen

London- Großbritannien will wegen der Corona-Pandemie Ankömmlinge aus dem Ausland künftig für 14 Tage unter Quarantäne stellen. Die zweiwöchige Quarantäne solle dazu beitragen, das neuartige Coronavirus im Vereinigten Königreich einzudämmen, sagte der für Nordirland zuständige Minister Brandon Lewis am Freitag dem Fernsehsender Sky News. Aus dem Ausland einreisende britische Bürger könnten zu Hause in Quarantäne gehen, andere Einreisende müssten entsprechende Vorkehrungen für ihre Isolierung treffen.

„Großbritannien- Vierzehntägige Quarantäne für Einreisende“ weiterlesen

Sommerurlaub kann kostenlos storniert werden

Tourismus,Urlaub,Presse,News,Medien

Verbraucherschutz: Uraub kostenlos storienieren bis August

Berlin- „Kann ich meinen Sommerurlaub kostenlos stornieren?“ – diese Frage stellen sich in der Corona-Krise viele Reiseveranstalter-Kunden. Ein Gutachten der Verbraucherzentrale kommt zu der Einschätzung: Das geht, unabhängig von der Reisewarnung.

„Sommerurlaub kann kostenlos storniert werden“ weiterlesen