Kontaktloser Osterurlaub – Ministerpräsidenten planen eigene Wege

Osterurlaub,Ostern,Reise,News,Tourismus

Minister planen Maßnahmen für Osterurlaub im eigenen Bundesland

Berlin- Urlaub in den Osterferien 2021 in Deutschland trotz Corona-Lockdowns möglich? Mehrere Bundesländer wollen lockern.

Urlaub in den Osterferien im eigenen Land – möglich oder nicht? Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sieht angesichts der Corona-Entwicklung kaum Möglichkeiten, in der kommenden Woche neue touristische Spielräume zu gewähren. Angesichts steigender Neuinfektionsraten halte er touristische Öffnungen in Deutschland beim Corona-Gipfel am Montag mit der Bundeskanzlerin am Montag für fraglich, sagte der CDU-Parteichef.

Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, sieht das anders. Auf Twitter schrieb sie: „Es kann nicht sein, dass die Bundesregierung Urlaub auf Mallorca ermöglicht und gleichzeitig kein Urlaub im eigenen Bundesland möglich ist. Darüber werden wir mit der Bundesregierung reden müssen.“

Dass wieder nach Mallorca gereist werden könne, sei den niedrigen Neuinfektionsraten dort zu verdanken. „Ich würde trotzdem nicht jedem empfehlen, jetzt dahin zu reisen“, sagte Laschet.

„Kontaktloser Osterurlaub – Ministerpräsidenten planen eigene Wege“ weiterlesen

Zum Schlösserherbst nach Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern,Urlaub,Tourismus,News

Rund 20 Schlossherren geben Kulturinteressierten Einblicke in herrschaftliche Gemäuer

Eröffnungsveranstaltung am 10. Oktober in der Burg Kurzen Trechow

Rostock- Als Höhepunkt in der Nebensaison hat sich in Mecklenburg-Vorpommern die Veranstaltungsreihe „Schlösserherbst“ etabliert, die in diesem Jahr vom 10. bis zum 25. Oktober stattfinden wird. Dabei öffnen rund 20 Schlossherren zwischen Ostseeküste und Seenplatte ihre Pforten und laden Besucher unter anderem zu Führungen durch Schloss- und Parkanlagen, hochkarätigen Konzerten sowie Ausstellungen und Lesungen in ehrwürdigen Gemäuer ein. Dazu Tobias Woitendorf, Geschäftsführer des Landestourismusverbandes: „Die Reihe Schlösserherbst gehört zu den kulturellen Höhepunkten des Landes und veranlasst viele Gäste dazu, ihren Herbsturlaub zwischen Ostseeküste und Seenplatte zu verbringen. Umso erfreulicher ist es, dass sich vor allem in diesem Jahr so viele Guts- und Herrenhausbesitzer daran beteiligen können und werden.“

„Zum Schlösserherbst nach Mecklenburg-Vorpommern“ weiterlesen

Mecklenburg-Vorpommern bereitet Öffnung für Tagesurlauber vor

Külungsborn, Urlaub,Tourismus,News

Tagestourismus bald wieder möglich

Osnabrück-  Im Corona-Stab der Staatskanzlei in Mecklenburg-Vorpommern wird intensiv daran gearbeitet, wieder Tagesgäste ins Land zu lassen. „Wir sind dabei, für diesen Schritt alles vorzubereiten“, bestätigte Staatskanzleichef Heiko Geue (SPD) in Schwerin der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Gastwirte und Hoteliers gehen demnach davon aus, dass nach der Hochsaison im Juli und August deutlich weniger Übernachtungsurlauber im Land sein werden und die Gästezahlen um ein Drittel sinken.

„Mecklenburg-Vorpommern bereitet Öffnung für Tagesurlauber vor“ weiterlesen

Mecklenburg-Vorpommern will Pfingst-Urlaub erlauben

Mecklenburg-Vorpommern,Tourismus,Reisen,Urlaub

Mecklenburg-Vorpommern will Reisen an die Ostsee erlauben

Schwerin – Mecklenburg-Vorpommern will zu Pfingsten auch Auswärtigen wieder Urlaub an der Ostsee erlauben. Das sieht ein Stufenplan zum Neustart des Gastgewerbes im Nordosten vor, auf den sich am Montagabend in Schwerin Vertreter von Landesregierung und Gastgewerbe in der gemeinsamen Task Force Tourismus verständigten. „Die Lockerungen in den letzten 14 Tagen haben gut funktioniert, die Infektionslage ist weiter stabil“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD).

„Mecklenburg-Vorpommern will Pfingst-Urlaub erlauben“ weiterlesen

Osterausflugs-Verbot in Mecklenburg-Vorpommern aufgehoben

Osterausflug,Tourismus,Presse,News,Medien,Aktuelle

Oberverwaltungsgericht: Reisebeschränkungen für Einheimische über die Osterfeiertage außer Vollzug gesetzt

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Mecklenburg-Vorpommerns hat von der Landesregierung verordnete Reisebeschränkungen für Einheimische über die Osterfeiertage außer Vollzug gesetzt. Das teilte das Gericht am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. Die Landesregierung hatte angeordnet, dass zwischen Karfreitag und Ostermontag Tagesausflüge auf die Ostseeinseln, in die Gemeinden entlang der Ostseeküste, in die Stadt Waren an der Müritz sowie weitere Gemeinden wegen der Corona-Pandemie auch den Bürgern Mecklenburg-Vorpommerns untersagt sei. Ein Osterspaziergang an der Ostseeküste wäre demnach ausschließlich für die Einwohner der Küstengemeinden möglich gewesen.

„Osterausflugs-Verbot in Mecklenburg-Vorpommern aufgehoben“ weiterlesen

Coronakrise- Alle norddeutschen Inseln werden für Touristen gesperrt

Nordsee,Reise,Tourismus,Urlaub,

Wegen Coronavirus ist Urlaub auf den norddeutschen Inseln für Touristen auf unbestimmte Zeit nicht mehr möglich.

Schwerin- Rügen statt Rom? Wer ob geschlossener europäischer Grenzen hoffte, nun auf einer Insel in Deutschland Urlaub genießen zu können, wird erneut enttäuscht: Alle norddeutschen Küstenländer sperren wegen der Ausbreitung des Coronavirus ihre Inseln für Touristen.

„Coronakrise- Alle norddeutschen Inseln werden für Touristen gesperrt“ weiterlesen