England – Ende aller Corona-Einschränkungen bis Juni

England,Tourismus,Reise,Urlaub

Großbritannien: Hotelöffnung ab 17. Mai geplant

London- Premierminister Boris Johnson plant, bis zum 21. Juni 2021 alle Corona-Einschränkungen aufzuheben. Die Öffnung von Hotels und Restaurants steht demnach Mitte Mai an. Schon jetzt ist ein rasanter Anstieg der Reisebuchungen von bis zu 500 Prozent bemerkbar.

Großbritannien, das in den letzten Monaten vermehrt aufgrund der dortigen Corona-Mutationen in den Schlagzeilen war, plant nun überraschende Lockerungen bis Mitte des Jahres. Premierminister Boris Johnson hat am Montag in einer öffentlichen Rede bekanntgegeben, den kompletten Lockdown bis zum 21. Juni 2021 aufheben zu wollen.

Die Aufhebung der Restriktionen solle schrittweise ab dem 8. März diesen Jahres – der Tag der Schulöffnungen – bis Mitte Juni erfolgen. Seit dem 4. Januar 2021 ist der ganze Staat im Lockdown.

Wichtig sei es, den Weg aus dem Lockdown „vorsichtig, aber unwiderruflich“ zu gehen, so der Premierminister. Dass alles wie geplant ablaufen kann, dafür werden weiterhin positive Trends im Rückgang der Infektionszahlen sowie die rasche Impfung der Bevölkerung vorausgesetzt. Auch das Auftreten von neuen Virus-Varianten soll dem Vorhaben möglichst nicht im Weg stehen.

Mittlerweile wurde in Großbritannien mehr als 17,5 Millionen Menschen die erste Impfdosis gegen das Coronavirus verabreicht. Auch die Infektionszahlen sind in den vergangenen Wochen merklich zurückgegangen.

„England – Ende aller Corona-Einschränkungen bis Juni“ weiterlesen

Großbritannien- Vierzehntägige Quarantäne für Einreisende

Großbritannien,London,Quarantäne ,Corona,News,Medien,Aktuelle

Großbritannien: Einreisenden könnten Strafen drohen

London- Großbritannien will wegen der Corona-Pandemie Ankömmlinge aus dem Ausland künftig für 14 Tage unter Quarantäne stellen. Die zweiwöchige Quarantäne solle dazu beitragen, das neuartige Coronavirus im Vereinigten Königreich einzudämmen, sagte der für Nordirland zuständige Minister Brandon Lewis am Freitag dem Fernsehsender Sky News. Aus dem Ausland einreisende britische Bürger könnten zu Hause in Quarantäne gehen, andere Einreisende müssten entsprechende Vorkehrungen für ihre Isolierung treffen.

„Großbritannien- Vierzehntägige Quarantäne für Einreisende“ weiterlesen

Easyjet streicht ab Dienstag fast alle Flüge

Easyjet,Presse,News,Medien,Aktuelle,Tourismus

Corona-Auswirkungen auf die Wirtschaft: Easyjet folgt Ryanair – 90 Prozent der Flüge gestrichen

London- Easyjet streicht wegen der Coronavirus-Pandemie ab dem kommenden Dienstag fast alle Flüge. Der britische Billigflieger begründete seine Entscheidung am Freitag mit den Ausgangssperren und massiven Reisebeschränkungen in vielen Ländern. Demnach werden bis Montag fast alle Kunden in ihre Heimat zurückgebracht sein. Ab Dienstag werde es dann nur noch eine sehr kleine Zahl von Verbindungen aus und nach Großbritannien sowie innerhalb des Landes geben. Dies entspreche dann noch etwa zehn Prozent des normalen Flugplans.

„Easyjet streicht ab Dienstag fast alle Flüge“ weiterlesen

USA schließen ihre Grenzen für Reisende aus Europa

USA,Tourismus,Reise,Presse,News,Europa

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus schließen die USA ihre Grenzen für Ausländer aus Europa

Washington – Wegen der Ausbreitung des Coronavirus schließen die USA ihre Grenzen für Ausländer aus Europa. „Wir werden alle Reisen von Europa in die USA für die nächsten 30 Tage aussetzen“, sagte Trump im Weißen Haus. Ausgenommen seien Reisende aus Großbritannien.

„USA schließen ihre Grenzen für Reisende aus Europa“ weiterlesen