Griechenland erlaubt Einreise mit Schnelltest ab sofort

Griechenland, Tourismus,Reise,News

Griechenland macht die Einreise aus Deutschland deutlich einfacher

Berlin. Griechenland macht die Einreise aus Deutschland deutlich einfacher. Ab sofort benötigen Reisende nur noch einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Schnelltest oder einen Impf- beziehungsweise Genesungsnachweis, um in das Urlaubsland einreisen zu dürfen. Außerdem wird das Mindestalter für die Testpflicht wieder auf zwölf Jahre angehoben, womit Familien mit kleinen Kindern zusätzlich entlastet werden.

Gemäß einem ministerialen Beschluss vom 17. Juni akzeptiert Griechenland ab sofort neben PCR-Tests auch die günstigeren und schnelleren Antigen-Tests für die Einreise. Letztere dürfen bei der Ankunft nicht älter als 48 Stunden sein. Wer sich für einen PCR-Test entscheidet, muss dessen Proben maximal 72 Stunden vor der Einreise entnehmen lassen. Vor mindestens 14 Tagen vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte sowie in den letzten zwei bis neun Monaten von ihm Genesene benötigen keinen zusätzlichen Test.

„Griechenland erlaubt Einreise mit Schnelltest ab sofort“ weiterlesen

Griechenland öffnet für Touristen

Griechenland,Tourismus,Reise,Urlaub

Griechenland öffnet Grenzen für Touristen ab 14. Mai

Ab 15. Mai sind geimpfte und negativ getestete Reisende in Griechenland wieder willkommen.

Athen. Urlauber aus den anderen EU-Staaten werden ab 14. Mai ohne Quarantänepflicht nach Griechenland reisen und Urlaub machen können. Dies teilte die griechische Tourismus-Vizeministerin Sofia Zacharaki am Montag mit. Es werde aber Voraussetzungen geben: „Die Urlauber müssen entweder geimpft sein oder einen PCR-Corona-Test vorzeigen“, sagte sie dem griechischen Nachrichtensender Skai. Anschließend werden sie frei ihre Ferien in Griechenland machen können, hieß es.

„Griechenland öffnet für Touristen“ weiterlesen

Israel und Griechenland planen Reise-Korridor

Reisen,Tourismus,Urlaub,News

Ein Reise-Korridor zwischen Griechenland und Israel soll den Tourismus aufrecht erhalten

Jerusalem – Israel und Griechenland wollen in der Corona-Krise Tourismus für Geimpfte ermöglichen. Vertreter beider Länder verständigten sich am Montag in Jerusalem darauf, geimpften Bürgern Reisen zwischen den Staaten ohne Auflagen zu gestatten, sobald die Flugbeschränkungen aufgehoben sind.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte bei einer Pressekonferenz mit seinem griechischen Kollegen Kyriakos Mitsotakis, die Reisen sollten ohne Einschränkungen und Quarantäne möglich sein. Griechenlands Regierungschef hoffte, israelische Touristen so schnell wie möglich in seinem Land zu begrüßen. Basis der Abmachung ist die gegenseitige Anerkennung sogenannter Grüner Impfpässe. In Israel ist der internationale Flughafen Ben Gurion vorerst geschlossen, um das Einschleppen von Coronavirus-Mutanten zu verhindern.

„Israel und Griechenland planen Reise-Korridor“ weiterlesen

Reise und Deutschlandtrend 2021

Griechenland,Spanien,Sommer,Tourismus,Reisen,News

TUI erwartet starken Sommer 2021 für Spanien und Griechenland

Berlin- Reisen bleibt eine Herzensangelegenheit der Deutschen. „Je größer die Reiseeinschränkungen, desto höher die Wertschätzung für Reisen“, sagt Marek Andryszak, Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI Deutschland, anlässlich der virtuellen Programmpräsentation für den Sommer 2021. „In diesem Jahr zählt Reisen zu den am stärksten vermissten Aktivitäten. Das merken wir besonders an den Zugriffszahlen auf TUI.com, wo sich die Bundesbürger aktuell intensiv über ihre Urlaubsoptionen im nächsten Jahr informieren“, so Andryszak.

 

Spanien und Griechenland im Trend
TUI erwartet für Spanien und Griechenland einen starken Sommer. Erste Tendenzen zeigen, dass insbesondere Griechenland von Familien sehr stark nachgefragt wird. Kreta, Rhodos und Kos liegen in der Beliebtheit vorne und bieten das umfang­reichste Angebot. Insgesamt hat TUI in Griechenland über 4.500 Hotels im Programm. „Für größtmögliche Vielfalt halten wir auch im Sommer 2021 an unserem breiten Hotelportfolio fest und haben für jeden Urlauber das passende Angebot“, so Stefan Baumert, touristischer Geschäftsführer von TUI Deutschland. Neben Spanien und Griechenland erwartet TUI auch für die Türkei und Italien eine gute Nachfrage. Reisen rund um das Mittelmeer werden in 2021 wieder verstärkt gefragt sein.

„Reise und Deutschlandtrend 2021“ weiterlesen

Griechenland Tourismus- Sommersaison erwacht

Griechenland,,News,Reise,Urlaub,Tourismus

alltours definiert Pauschalreise in der Corona-Zeit um

Düsseldorf/Heraklion- Der Sommertourismus, der in Corona-Zeiten nahezu vollständig zum Erliegen gekommen ist, beginnt langsam an Fahrt aufzunehmen. Dass in Zeiten wie diesen auch ein Ferienflug etwa nach Griechenland möglich ist, zeigt Reiseveranstalter alltours http://alltours.de . Am 1. Juli startete das Unternehmen mit den Flugreisen, ab 26. Juni öffneten die ersten eigenen allsun-Hotels ihre Türen.

„Griechenland Tourismus- Sommersaison erwacht“ weiterlesen

Mitsotakis läutet Urlaubssaison ein

Griechenland,Reise,Tourismus,News

Griechischer Regierungschef sieht große Erfolge im Kampf gegen Coronavirus

Santorin– Nach wochenlangen Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie hat Griechenlands Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die Urlaubssaison für eröffnet erklärt. „Der griechische Tourismus ist zurück“, sagte Mitsotakis am Samstag bei einem Besuch auf der bei Urlaubern beliebten Insel Santorin. Ab Montag dürfen Reisende aus rund 30 Ländern wieder nach Griechenland einreisen. Wegen der Corona-Pandemie gelten strenge Abstandsregen.

„Mitsotakis läutet Urlaubssaison ein“ weiterlesen

Griechenland öffnet für deutsche Touristen

Sommerurlaub,Tourismus,Urlaub,News,Athen,Griechenland,

Mit niedrigen Coronazahlen wirbt Griechenland um Touristen

Auch nach Griechenland werden ab dem 15. Juni wieder Touristen aus 29. Ländern reisen können. Unter diesen Staaten sind Deutschland, Österreich, und die Schweiz. Die Gesundheitsbehörden werden dabei stichweise Kontrollen wegen des Coronavirus durchführen. Dies teilte das griechische Tourismusministerium mit.

„Griechenland öffnet für deutsche Touristen“ weiterlesen

Wyndham Hotels & Resorts wächst in der EMEA-Region

Wyndham,Frankfurt,EMEA,Tourismus,Urlaub

Weltweit größter Hotel-Franchisegeber wächst mit Hotelneueröffnungen und Eintritt in neue Märkte

Frankfurt- Wyndham Hotels & Resorts, weltweit größter Hotel-Franchisegeber mit einer globalen Präsenz von rund 9.300 Hotels in etwa 90 Ländern, hat seine Marktposition in der EMEA-Region mit zahlreichen Neueröffnungen und Markteintritten im vergangenen Jahr weiter ausgebaut.

„Wyndham Hotels & Resorts wächst in der EMEA-Region“ weiterlesen