Können Geimpfte bald mehr Freiheiten genießen?

Reisen, Reisen 2021,Tourismus,Urlaub

Mehr Freiheiten auf Reisen: Keine Quarantäne für Geimpfte?

Berlin- Wenn es nach Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geht, könnten vollständig Geimpfte bald mehr Freiheiten auf Reisen erhalten. Die Überlegungen beinhalten einen Entfall der Quarantänepflicht bei der Reiserückkehr. Zwei Drittel der Bevölkerung sehen Auslandsreisen aber weiterhin kritisch und plädieren für ein Verbot.

Vollständig gegen das Corona-Virus geimpfte Personen könnten wohl in den nächsten Monaten mit mehr Freiheiten rechnen als Personen, die noch keine Impfung oder Zweitimpfung erhalten haben.

„Wer geimpft ist, kann ohne weiteren Test ins Geschäft oder zum Friseur. Zudem müssen nach Einschätzung des RKI vollständig Geimpfte auch nicht mehr in Quarantäne“, entgegnete CDU-Politiker und Deutschlands Gesundheitsminister Jens Spahn gegenüber der „Bild am Sonntag“.

Wie sieht die Einschätzung des Instituts aus? Ergebnisse des RKI belegen, dass Menschen mit einer zweiten Impfdosis nicht mehr infektiös sind. Dies könnte den Alltag in der Pandemie erleichtern.

„Wir werden diese Erkenntnisse nun zeitnah in Gesprächen mit den Ländern in die Praxis bringen“, so Spahn. Konzepte sollen nun so schnell wie möglich erarbeitet und entsprechende Regelungen schon in der nächsten Woche in Kraft treten. „Können Geimpfte bald mehr Freiheiten genießen?“ weiterlesen

Israel und Griechenland planen Reise-Korridor

Reisen,Tourismus,Urlaub,News

Ein Reise-Korridor zwischen Griechenland und Israel soll den Tourismus aufrecht erhalten

Jerusalem – Israel und Griechenland wollen in der Corona-Krise Tourismus für Geimpfte ermöglichen. Vertreter beider Länder verständigten sich am Montag in Jerusalem darauf, geimpften Bürgern Reisen zwischen den Staaten ohne Auflagen zu gestatten, sobald die Flugbeschränkungen aufgehoben sind.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte bei einer Pressekonferenz mit seinem griechischen Kollegen Kyriakos Mitsotakis, die Reisen sollten ohne Einschränkungen und Quarantäne möglich sein. Griechenlands Regierungschef hoffte, israelische Touristen so schnell wie möglich in seinem Land zu begrüßen. Basis der Abmachung ist die gegenseitige Anerkennung sogenannter Grüner Impfpässe. In Israel ist der internationale Flughafen Ben Gurion vorerst geschlossen, um das Einschleppen von Coronavirus-Mutanten zu verhindern.

„Israel und Griechenland planen Reise-Korridor“ weiterlesen