Wegen Coronavirus- Tui unterbricht Großteil des Reisebetriebs

Pauschalreisen, Kreuzfahrten und Hotelbetriebe werden großteils ausgesetzt

Wegen der Coronavirus-Pandemie setzt der Reiseveranstalter TUI einen Großteil seines Geschäftsbetriebs aus. Betroffen sind unter anderem Pauschalreisen, Kreuzfahrten und der Hotelbetrieb, teilte der Tourismuskonzern in der Nacht zum Montag mit. Mit der Einstellung des „größten Teils“ der Reiseaktivitäten wolle das Unternehmen einen Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

„Wegen Coronavirus- Tui unterbricht Großteil des Reisebetriebs“ weiterlesen

Airlines weltweit streichen Flugpläne stark zusammen

Coronakrise stürzt Fluglinien in aller Welt in Turbulenzen

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf das Reisen zwingt Fluggesellschaften weltweit zu drastischen Einschnitten. Am Montag teilte die British-Airways-Mutter IAG mit, sie werde ihre Kapazitäten im April und Mai um mindestens 75 Prozent im Vorjahresvergleich reduzieren. Zur IAG-Gruppe gehören auch die spanische Iberia, die irische Aer Lingus und die Billiglinien Level und Vueling.

„Airlines weltweit streichen Flugpläne stark zusammen“ weiterlesen