Geschäftsreisen nach dem Lockdown

Geschäftsreisen,Reise,News,Tourismus,

Vertrauen in die Maßnahmen der Unternehmen und Anbieter stärken

Frankfurt am Main – Die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verhängten Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben auch die Geschäftsreisetätigkeit der deutschen Wirtschaft erneut quasi zum Erliegen gebracht. Der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) wirbt mit Blick auf eine Wiederaufnahme dienstlicher Reisen nach dem November-Lockdown für mehr Vertrauen in die Maßnahmen der Unternehmen sowie der Anbieter aus der Geschäftsreisebranche.

„Geschäftsreisen nach dem Lockdown“ weiterlesen

Welttourismustag- Die Corona-Krise und ihre weitreichenden Folgen

Welttourismustag,Reise,News,Medien,Tourismus,News

Flughäfen stehen zu ihrer Verantwortung und bleiben als Tor zur Welt offen

Berlin- Anlässlich des Welttourismustages am Sonntag verweist der Flughafenverband ADV auf die große Bedeutung des Luftverkehrs für die touristische Entwicklung von Ländern weltweit. In diesem Netz globaler Reiseverbindungen spielen die Flughäfen eine zentrale Rolle. Der Flughafenverband ADV weist auf die schweren wirtschaftlichen Folgen für die Flughäfen aufgrund der Corona-Epidemie hin. Absehbar sind Beeinträchtigungen für Tourismus, Regionen und Wirtschaft. Als integraler Bestandteil von Prozessketten sind Flughäfen eng mit Tourismus und Reisebranche verflochten.

„Welttourismustag- Die Corona-Krise und ihre weitreichenden Folgen“ weiterlesen

Deutlich mehr Buchungen innerhalb Deutschlands

Urlaub,Reise,News,Tourismus,

Hotel und Ferienwohnung – so übernachten Urlauber während Corona

  • Deutlich mehr Buchungen innerhalb Deutschlands, besonders an Küsten und in den Bergen
  • Urlaub in einer Ferienwohnung immer beliebter
  • CHECK24-Experten beraten bei allen Fragen rund um die Hotel- und Ferienwohnungsbuchung

 

Statt ins Ausland zu fahren, haben bislang viele Verbraucher in diesem Jahr ihren Urlaub aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland verbracht. Besonders beliebt sind dabei die Küsten und Berge. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Anteil von Buchungen an Nord- und Ostsee um etwa 90 Prozent, ins Allgäu sogar um mehr als das Doppelte.

„Deutlich mehr Buchungen innerhalb Deutschlands“ weiterlesen

TUI bietet ab sofort wieder Reisen in die Türkei an

Antalya,TUI,Türkei,Tourismus,Reisen,News

Abflüge von 12 deutschen Flughäfen nach Antalya

Hannover- Nachdem die Bundesregierung die Reisewarnung für beliebte türkische Urlaubsregionen an der türkischen Riviera und Ägäis aufgehoben hat, bietet TUI wieder Reisen in diese Ziele an. Die ersten Reisen starten sofort.

 

„Die Türkei hat viele Stammgäste, die sich schon länger wünschen, dass Urlaub dort wieder möglich ist. Als Marktführer konnten wir besonders schnell reagieren, weil wir die Türkei immer im Fokus gehabt haben und uns in den letzten Wochen auf den Restart vorbereiten konnten“, so Marek Andryszak, Vorsitzender der TUI Deutschland Geschäftsführung. Die Türkei zählt traditionell zu den beliebtesten Reisezielen deutscher TUI Gäste. Urlauber schätzen die qualitativ gute Hotellerie mit ihren weitläufigen Ressorts. „Wir stehen mit den Behörden und wichtigen Hotelpartnern in engem Austausch zu Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Die Hotels sind bestmöglich vorbereitet und erfüllen ebenso hohe Sicherheits- und Qualitätsstandards wie unsere anderen Urlaubsziele in der EU“, so Andryszak.

„TUI bietet ab sofort wieder Reisen in die Türkei an“ weiterlesen

Sommerurlaub in Coronavirus-Zeiten

Strandbesuch,Mallorca,News,Party-Touristen,Urlaub,Touristen,Reise

Heftiger Streit auf Mallorca

Mallorca- Sommerurlaub in Coronavirus-Zeiten: Das Chaos wird immer größer. Auf Mallorca entbrennt ein heftiger Streit um die Öffnung der Clubs. Ein Bundesland plant Strandbesuch nur per Buchung.

 

Sommerurlaub: „Sardinenbüchsen“ vermeiden – Strandbesuch in Schleswig-Holstein nur mit Buchung: Um den Strandbesuch während der Corona-Krise zu regeln und Überfüllungen auszuschließen, setzt Schleswig-Holstein jetzt auf ein Buchungssystem per App.

„Sommerurlaub in Coronavirus-Zeiten“ weiterlesen

Mecklenburg-Vorpommern will Pfingst-Urlaub erlauben

Mecklenburg-Vorpommern,Tourismus,Reisen,Urlaub

Mecklenburg-Vorpommern will Reisen an die Ostsee erlauben

Schwerin – Mecklenburg-Vorpommern will zu Pfingsten auch Auswärtigen wieder Urlaub an der Ostsee erlauben. Das sieht ein Stufenplan zum Neustart des Gastgewerbes im Nordosten vor, auf den sich am Montagabend in Schwerin Vertreter von Landesregierung und Gastgewerbe in der gemeinsamen Task Force Tourismus verständigten. „Die Lockerungen in den letzten 14 Tagen haben gut funktioniert, die Infektionslage ist weiter stabil“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD).

„Mecklenburg-Vorpommern will Pfingst-Urlaub erlauben“ weiterlesen

Keine Spritztouren in Zeiten von Corona

Corona,Tourismus,Reise,Urlaub,News

ADAC rät von Ausflügen ab- Mindestabstand kann an beliebten Ausflugszielen oft nicht eingehalten werden

München- Zum Schutz des Gemeinwohls sollen alle Menschen nach Möglichkeit zuhause bleiben und Fahrten auf das Notwendigste beschränken. So lautet derzeit deutschlandweit die wichtigste Regel, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Dennoch bleiben Fragen offen, da die jeweiligen Verordnungen der Bundesländer oftmals voneinander abweichen. Mit Beginn des Frühlings dürfte der Wunsch nach Ausflügen ins Grüne und Spritztouren mit dem Motorrad oder dem Cabrio deutlich zunehmen. Der ADAC klärt auf, was jetzt noch erlaubt ist.

„Keine Spritztouren in Zeiten von Corona“ weiterlesen

Hafengeburtstag Hamburg 2020 muss ausfallen

Hafengeburtstag,Hamburg,Tourismus,Reise,News,Reisen

 Größtes Hafenfest der Welt fällt 2020 aus!

Hamburg- Der diesjährige Hafengeburtstag kann nicht wie geplant vom 8. bis zum 10. Mai stattfinden. Die Gesundheitsämter der zuständigen Bezirksämter haben vor dem Hintergrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus das Volksfest mit einer heutigen Verfügung untersagt.

„Hafengeburtstag Hamburg 2020 muss ausfallen“ weiterlesen

Coronavirus- Informationen zu Reedereien und Kreuzfahrten

Kreuzfahrt ,Tourismus,Reise,News

Mobilität von Reisen enorm eingeschränkt

Die Reedereien haben zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus Teile ihrer Routen oder komplette Kreuzfahrten abgesagt.

„Coronavirus- Informationen zu Reedereien und Kreuzfahrten“ weiterlesen

DER Touristik sagt Reisen bis 30. April ab

Coronavirus,Reisen,Tourismus,Reise,

Reiseveranstalter gibt Planungssicherheit für den nächsten Urlaub

Frankfurt am Main- Die DER Touristik Deutschland führt bis 30. April 2020 weltweit keine Reisen durch. Alle bei der DER Touristik gebuchten Reisen mit dem Reisezeitraum bis einschließlich 30. April 2020 werden abgesagt. Die davon betroffenen Gäste werden aktiv informiert. Zur DER Touristik Deutschland zählen die Reiseveranstalter Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen.

„DER Touristik sagt Reisen bis 30. April ab“ weiterlesen